Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Neuerscheinungen







  • Titel
  • Autor
  • Stimmen
Tragödie und dramatisches Theater (Paperback)

Tragödie und dramatisches Theater (Paperback)

2015
736 Seiten. Paperback
ISBN 978-3-89581-386-3
39,90 €

Paperback-Studienausgabe

 

»Was ist tragische Erfahrung im Theater?

Anknüpfend an seine früheren Studien zur antiken Tragödie – Theater und Mythos – und an sein in 19 Sprachen übersetztes Standardwerk Postdramatisches Theater entwirft Hans-Thies Lehmann, einer der bedeutendsten Theatertheoretiker Deutschlands, in seinem neuen Buch eine Theorie der Tragödie, die sich in Europa von der Antike bis in die postdramatische Gegenwart entwickelte. Dabei wird das Konzept der tragischen Erfahrung als einer strikt an Theatererfahrung gebundenen erläutert. Im Zentrum steht die neuzeitliche Tragödie seit der Renaissance und die Frage nach der Gegenwärtigkeit der Tragödie.

»Ein furioses Buch.« SRF2Kultur, Reflexe

»Das Buch erzeugt in seinem Verlauf einen Sog, dem man sich schwer entziehen kann, Zeichen einer Leidenschaft des Forschens und Lehrens, wie sie selten in zeitgenössischen theatertheoretischen Arbeiten zu finden ist. Selbst der Theaterwissenschaftler, der Lehmann nicht folgen kann oder will, wird kaum umhin kommen, es als das anzuerkennen, was es ist: ein großer (Ent-)Wurf.« Nikolaus Müller-Schöll, theater heute

»Eine wahrhaft theatralische Theorie des Tragischen ist entstanden. Manch ein Theaterkritiker schreibt an dieser Stelle: Jubel!« Thorsten Jantschek, FAZ

»Ein anregendes Buch für alle an Theaterkunst Interessierte und für Theatermacher, die heute/künftig Werke des großen europäischen Dramentheaters von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts und der von Lehmann angesprochenen avancierten Stückeschreiber produzieren; eine wichtige, unumgängliche Lektüre.« Joachim Fiebach, Theater der Zeit