Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Frühjahrsvorschau 2018

Vorschau Alexander FR18

Unsere Frühjahrsvorschau 2018 finden Sie als PDF zum »Download« (4,5 MB).

abstand-anzeige

Anzeige: Der Theaterverlag
Anzeige Theaterverlag

Cover Mordida feenders

Ross Thomas
Der Mordida-Mann
Thriller

»Jeder neue Band in der von Jochen Stremmel übersetzten Ross-Thomas-Reihe des Alexander Verlags ist Grund zur Freude. Auch Mordida-Mann aus dem Jahr 1981. Der Roman ist von einer so kalten Brillanz, dass man sich beim Umblättern die Finger verbrennt.« Thekla Dannenberg, perlentaucher

»Wie immer bei Ross Thomas entspinnt sich eine faszinierende Geschichte um Macht, Korruption, Betrug und Verrat. (…) Ross Thomas’ Thriller zeigen anschaulich und zeitlos, warum Politik ein so schmutziges Geschäft ist.« Hanspeter Eggenberger, Tages-Anzeiger

»Ross Thomas ist der Mann, der die House of Cards-Methode erfand.« Elmar Krekeler, Die Welt

 

Die Frau mit dem 45er Colt

Die Frau mit dem 45er Colt

Roman

La Femme au colt 45. Aus dem Französischen von Uli Wittmann

Deutsche Erstausgabe In Azirien herrscht eine Diktatur. Lora Sander beschließt das Land zu verlassen, ihr Leben als Schauspielerin am Magic Theatre ist unmöglich geworden.

12,– €
FILM & LICHT

FILM & LICHT

Die Geschichte des Filmlichts ist die Geschichte des Films

Eine Geschichte des Filmlichts von den Anfängen bis heute. Anhand von ausgewählten, richtungsweisenden Filmbeispielen schildert der Regisseur und Drehbuchautor Richard Blank...

29,90 €
LATERNA MAGICA. Mein Leben

LATERNA MAGICA. Mein Leben

Autobiografie

Aus dem Schwedischen von Hans-Joachim Maass

Ingmar Bergmans Memoiren sind ein rückhaltloses Bekenntnis zu seinen großen Leidenschaften: Theater und Film. Künstlerische und persönliche Ehrlichkeit waren immer sein Credo.

19,90 €
Wie man ein Arschloch wird

Wie man ein Arschloch wird

Kapitalismus und Kolonisierung

Anläßlich der wahrscheinlich letzten Premiere Frank Castorfs an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz erscheint dieser "Crashkurs in faustischem Denken, das nach 200 Jahren...

12,90 €
Der leere Raum

Der leere Raum

The Empty Space. Deutsch von Walter Hasenclever

Der leere Raum ist ein Klassiker unter den Büchern zum Theater. Es basiert auf vier Vorlesungen, die Peter Brook unter dem Titel The Empty Space: The Theater Today in den...

16,90 €
Notizen zum Kinematographen

Notizen zum Kinematographen

Notes sur le cinématographe. Deutsch von Andrea Spingler und Robert Fischer

Herausgegeben von Robert Fischer. Mit einem Vorwort von Jean-Marie Gustave Le Clézio und einem Nachwort von Dominik Graf

»Bressons persönliche Notizen liefern einen Schlüssel nicht nur zu seinem eigenen Werk, sondern auch zur Theorie des filmischen Mediums an sich: Ein schmales Bändchen, kaum Buch...

14,90 €
NAHAUFNAHME SASHA WALTZ

NAHAUFNAHME SASHA WALTZ

Gespräche mit Michaela Schlagenwerth

Sasha Waltz gehört zu den bedeutendsten internationalen Tanz­theater-Choreographinnen. In ausführlichen Gesprächen erkundet die Tanzkritikerin Michaela Schlagenwerth die...

14,90 €
Der Strand der Städte

Der Strand der Städte

Gesammelte journalistische Arbeiten 1959–1987

Jörg-Fauser-Edition VIII. Mit einem Vorwort von Matthias Penzel und einem Gespräch mit Werner Mathes

Achtung: Die unter gleichem Titel im Juli 2009 bei Diogenes erschienene Taschenbuchausgabe enthält nur etwa ein Viertel dieser Ausgabe! Für Fauser war die journalistische...

49,90 €